B. Kainka:

Franzis Lernpaket Elektronik 

Franzis-Verlag, 2014


Lernpaket Elektronik

Einleitung des Handbuchs:

Dieses Lernpaket wurde zusammengestellt, um Ihnen die wichtigsten Grundlagen der Elektronik vorzustellen. Was nutzt alle graue Theorie ohne die Praxis! Deshalb wurde außer der geeigneten Software auch ein Experimentierpaket mit den wichtigsten Bauteilen gepackt. Schnell werden Sie den Überblick gewinnen und über die vorgestellten Schaltungen hinaus eigene Ideen entwickeln und erproben. Zur Durchführung der Experimente benötigen Sie eine 9-V-Blockbatterie, die aus Gründen der unbestimmten Lagerungszeit nicht im Lernpaket enthalten ist.


Inhalt des Experimentierhandbuchs:

1 Einleitung 5

2 Versuche mit LEDs 15
2.1 Gebremster Strom 15
2.2 Farbwechsel 18
2.3 Strom gesperrt 19
2.4 Alles parallel 20
2.5 Die Kurven einer LED 21
2.6 Alle in einer Reihe 24

3 Kondensatoren 27
3.1 Energiespeicher 27
3.2 Lange und kurze Zeiten 29
3.3 Die Richtung wechseln 30

4 Tansistor-Grundschaltungen 33
4.1 Mehr Strom! 33
4.2 Anders gepolt 37
4.3 Elektronische Einbahnstraßen 38
4.4 Umgekehrt 40
4.5 Licht für eine Minute 41
4.6 Wenn es dämmert 42
4.7 Stromverstärkung hoch zwei 43
4.8 Ein ungleiches Paar 46
4.9 Die LED lernt sehen 48
4.10 Konstante Helligkeit 50
4.11 Gespiegelter Strom 52

5 NF-Verstärker 55
5.1 Knacken aus dem Lautsprecher 55
5.2 Verstärkte Töne 57
5.3 Zwei Stufen lauter 60
5.4 Radioklänge 62
5.5 Emitter folgt Basis 66
5.6 Im Gegentakt 66

6 Kippschaltungen 69
6.1 Flip und Flop 69
6.2 Zünden und Löschen 70
6.3 Getriggerte Helligkeit 73
6.4 Zurückgekoppelt 75

7 Blinkerschaltungen und Oszillatoren 77
7.1 Streng im Wechsel 77
7.2 An und Aus 78
7.3 Je heller desto höher 81
7.4 Spannung steuert Töne 82
7.6 Sägezähne 84

8 Operationsverstärker 87
8.1 Den kleinen Unterschied verstärken 87
8.2 Operation Vergleich 89
8.3 Verstärkung Eins 91
8.4 Spannung mal zwei 92
8.5 Verstärkte Töne 94
8.6 Dreieck und Rechteck 96

9 Der Timer NE555 99
9.1 Töne erzeugen 99
9.2 Präzise getaktet 101
9.3 Schwelle erreicht 103
9.4 Schneller Puls 104
9.5 Lügendetektor 105

10 Spezialanwendungen 107
10.1 Gepumpte Ladung 107
10.2 Kurzwellenklänge 109
10.3 Meeresrauschen 110
10.4 Weicher Blinker 112

Siehe auch: Farbige Bilder zum Handbuch